Neu

Repetierbüchse, Tikkakoski Mosin Nagant Mod. 1891/30, 7,62x54R, 1944 (Kriegsfertigung), Finnland

Artikel-Nr.: WB #3546

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

CHF 798.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ocaccionswaffe

Repetierbüchse, Tikkakoski Mosin Nagant Mod. 1891/30, 7,62x54R, 1944 (Kriegsfertigung), Finnland. Das Mosin Nagant Repetiergewehr wurde 1891 als neue Standardbewaffnung der Armee des Zaren eingeführt und später von der Roten Armee der Sowjetunion weitergeführt. Der Bedarf an einem neuen Gewehr war nach dem Krieg zwischen Russland und dem osmanischen Reich offensichtlich geworden, da die russischen Truppen, damals noch ausgerüstet mit einschüssigen Berdan-Gewehren, schwere Verluste durch die mit Repetiergewehren ausgestatteten osmanischen Truppen hinnehmen mussten. Bei der Ausschreibung orientierte sich das russische Verteidigungsministerium stark an der Ausrüstung und den Beschaffungsmassstäben der kaiserlich-deutschen Armee. Das Mosin Nagant Gewehr setzte sich gegen eine Reihe anderer Entwürfe durch und bewährte sich als neues Standardgewehr Russlands in vielen Konflikten, unter anderem im ersten und zweiten Weltkrieg. Zudem ist es in so gut wie jedem Arsenal eines Staats des ehemaligen Ostblocks zu finden.

Aus technischer Sicht stellt der Mosin Nagant, ebenso wie das Lee Enfield, einen der wenigen kommerziell-erfolgreichen Gegenentwürfe zum Mauser-System dar. Während seiner zahlreichen Einsätze zeigte sich die Unverwüstlichkeit der Konstruktion, die auch unter widrigsten Bedingungen funktioniert. Die Verwendung der etwas anachronistischen Randpatrone macht für Fans und Freunde des Nagant-Gewehrs ein Teil des Reizes beim Schiessen aus.

Die vorliegende Waffe befindet sich in einem guten Zustand mit leichten bis mittleren Nutzungspuren. Die Waffe ist mit 1944 gestempelt (Kriegsfertigung). Zudem handelt es sich um einen Mosin Nagant aus finnischer Produktion, gut zu erkennen an der achtkantigen Systemhülse. Mosin Nagants aus finnischer Produktion gelten im Allgemeinen als die hochwertigsten und präzisesten Vertreter dieses Systems. Der Lauf ist mit SA (Suomi Armeija) gestempelt, hierbei handelt es sich um den Arsenal Stempel der finnischen Armee während des zweiten Weltkriegs.

 

Technische Daten :

Hersteller: Tikkakoski

Gesamtlänge: ca. 123cm

Lauflänge: ca. 73cm

Funktionsprinzip: Zylinderverschluss mit Öffnungsspanner

Kaliber: 7,62x54R

Kapazität: 5 Patronen

Visierung: Kimme & Korn

 

WES-pflichtig

Auch diese Kategorien durchsuchen: Repetierbüchsen, Repetiergewehre, Startseite